Skip to content
Skip to service links: contact, tools, help, the group
Skip to search
Skip to main navigation
Skip to sub navigation
Skip to Footer with links to masthead, print, email a friend and disclaimer
 

Logistik 2050 – Eine Zukunftsstudie

Die Welt im Jahr 2050

Schaffen wir nachhaltigen Wohlstand oder kommt der Klima-Crash? Ist die Welt vernetzt oder fragmentiert? Welche neuen Technologien prägen unseren Alltag? In einer neuen Zukunftsstudie mit dem Titel „Delivering Tomorrow: Logistik 2050“ stellt Deutsche Post DHL fünf weitreichende, bisweilen radikale Bilder der Welt im Jahr 2050 und ihre Folgen für die Logistikindustrie vor.

Die Studie gibt Antworten – wohl wissend, dass es die eine, richtige Zukunftsvorhersage nicht geben kann. „Mit seiner Komplexität macht das heutige wirtschaftliche und politische Umfeld präzise Prognosen praktisch unmöglich. In unserer volatilen, vernetzten Welt haben sich traditionelle lineare Analysemethoden immer wieder als falsch erwiesen. Sie allein können uns nicht helfen, Veränderungen zu antizipieren und uns auf ihre Folgen einzustellen,“ betont Konzernchef Frank Appel.

Die gemeinsam mit namhaften Experten entwickelten Szenarien basieren auf Beobachtungen der wichtigsten Einflussfaktoren – von Handels- und Konsummustern über technologische Entwicklungen bis zum Klimawandel – und berücksichtigen deren wahrscheinliche Auswirkungen auf unser Verhalten und unser künftiges Umfeld. Abgerundet wird die Szenariostudie durch eine Reihe von Essaybeiträgen, die sich mit ganz verschiedenen Aspekten des Themas Zukunft auseinandersetzen.

„Logistik 2050“ setzt die von Deutsche Post DHL herausgegebene Publikationsreihe „Delivering Tomorrow“ fort. In dieser Reihe, die wichtige globale Trends und Zukunftsthemen aufgreift, erschien 2009 bereits die Delphistudie zu Kundenerwartungen im Jahr 2020; und im Jahr darauf erschien die Studie „Zukunftstrend Nachhaltige Logistik“.

 

Fünf Visionen der Welt im Jahr 2050